AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen für den Saxophon Camp Workshop
1. Geltungsbereich
Für alle Workshop Buchungen unter www.saxophoncamp.saxophonkurs-online.de gelten die nachfolgenden AGB.

2. Allgemeines
Für die Buchung und Teilnahme an den Saxophon Camp Workshops gelten ausschließlich die nachstehenden Bedingungen zwischen der Teilnehmerin / dem Teilnehmer und der Dozentin Katrin Scherer, Lassallestraße 34, 51065 Köln.
Der/die Teilnehmer/in erklärt, dass er/sie auf die allgemeinen Geschäftsbedingungen hingewiesen wurde und mit ihnen einverstanden ist.
Weitere Informationen zu meiner Person finden Sie im Impressum.
Sie erreichen mich bei Fragen, Reklamationen und Beanstandungen unter der Telefonnummer 01781335788 oder per Email unter katischerer@yahoo.com

.

3. Leistungen:
Saxophon Camp Workshop:
– Beginn/Anreise: Freitag ab 16h
– Ende/Abreise Sonntag Nachmittag ca. 15h
– 2 Übernachtungen im Einzelzimmer mit Vollverpflegung (Frühstück, Mittagessen und Abendessen). Bei einigen Zimmern teilen sich ca. 4 Personen eine Toilette und eine Dusche auf dem jeweiligen Zimmertrakt.
– 7 verschiedene Module, die vormittags, nachmittags und abends stattfinden. 2 Gruppen mit jeweils 5-7 Teilnehmern.
– am Abend Jam Sessions
 und Abschlusskonzert

4. Vertragsabschluss:
Der Vertrag kommt zustande, indem Sie durch Anklicken des „Senden“buttons im Anmeldeformular das Workshop Angebot annehmen. Unmittelbar nach dem Absenden der Bestellung erhalten Sie noch einmal eine Bestätigung per E-Mail.

Bedingung für einen wirksamen Vertragsschluss ist stets, dass der Anmeldevorgang mit Absenden der Anmeldung abgeschlossen wird und bis zu diesem Zeitpunkt die Höchstzahl der Anmeldungen noch nicht überschritten ist.

Nach der Workshopanmeldung erhält der/die Teilnehmer/in eine Anmeldebestätigung und eine Rechnung über die Kursgebühr.

5. Kursgebühr/Bezahlung:
Die Kursgebühr des Saxophon Camp Workshops beträgt einmalig 250,-Euro und wird auf das Konto von Katrin Scherer überwiesen.
Die Zahlung kann als Vorkasse / Überweisung oder via PayPal auf das Konto der Dozentin (Katrin Scherer).

Die Kursgebühr muss vor 14 Tage vor Workshopbeginn auf dem angegebenen Konto eingegangen sein.
Auf die Unterrichtsgebühr wird keine Mehrwertsteuer erhoben; die Unterrichtstätigkeit ist von der staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht Köln gemäß § 4 Nr. 21 a) bb) UStG von der Mehrwertsteuer befreit.
Die Steuernummer lautet:
218/5216/1867 beim Finanzamt Köln Ost
Katrin Scherer
Lassallestraße 34
51065 Köln

Vorkasse/Überweisung:
Bei der Zahlungsart Vorkasse erhält der Schüler/die Schülerin nach der Buchung/Anmeldung eine Email mit der Rechnung und den entsprechenden Daten.

Paypal:
Sie bezahlen nach Rechnungsstellung den Rechnungsbetrag über den Online-Anbieter Paypal.

6. Kündigung

Eine Kündigung des Saxophon Camp Workshops ist nicht möglich. Es wird einmalig eine Kursgebühr für die Teilnahme am Workshop entrichtet.

7. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Vertragsschluss und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Der Widerruf ist zu richten an:
info@katrinscherer.de
oder
Katrin Scherer
Lassallestraße 34
51065 Köln

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Dies kann dazu führen, dass Sie die vertraglichen Zahlungsverpflichtungen für den Zeitraum bis zum Widerruf gleichwohl erfüllen müssen. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung, für uns mit deren Empfang.
Besondere Hinweise
Ihr Widerrufsrecht erlischt vorzeitig, wenn der Vertrag von beiden Seiten auf Ihren ausdrücklichen Wunsch vollständig erfüllt ist, bevor Sie Ihr Widerrufsrecht ausgeübt haben.
Ende der Widerrufsbelehrung.

Muster-Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)
– An Katrin Scherer; Lassallestr. 34; 51065 Köln; www.saxophonkurs-online.de
– Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über den Kauf des folgenden Onlinekurses
– Bestellt am (*)/erhalten am (*)
– Name des/der Verbraucher(s)
– Anschrift des/der Verbraucher(s)
– Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
– Datum
(*) Unzutreffendes streichen.

8. Rücktritt / Stornierung durch den Teilnehmer vor Workshopbeginn / Rücktrittskosten

8.1 Der/die Teilnehmerin kann bis zu 90 Tagen vor Workshopbeginn kostenlos von ihrer Anmeldung zurücktreten.
Bei Rücktritt bis zum 60. Tag vor Workshopbeginn werden 60% der Kursgebühr fällig. Danach 100% der Kursgebühr.

8.2 Ist die Dozentin infolge eines Rücktritts zur Rückerstattung der Kursgebühr verpflichtet, hat sie unverzüglich, auf jeden Fall aber innerhalb von 14 Tagen nach Zugang der Rücktrittserklärung zu leisten.

8.3  Das gesetzliche Recht des Kunden, dass statt seiner ein Dritter in die Rechte und Pflichten aus dem Workshopanmeldung eintritt, bleibt durch die vorstehenden Bedingungen unberührt.
Eine solche Erklärung ist in jedem Fall rechtzeitig, wenn sie der Dozentin bis zu 7 Tage vor Workshopbeginn zugeht.

9. Beschränkung der Haftung
Der/die Teilnehmer/in haftet für alle, durch sein Verschulden verursachte Schäden an Haus, Mobiliar und Seminarequipment. Die Dozentin (Katrin Scherer) haftet nicht für Unfälle, Diebstahl und Schäden an Personen, sowie Eigentum. Aus eventuellen Folgen sind keine Ansprüche abzuleiten.

10. Datenschutz:
Die persönlichen Daten der Workshopteilnehmer werden unter keine Umständen an Dritte weitergegeben. Die Kursteilnehmer erhalten Emails ausschließlich zur Kommunikation über workshoprelevante Details und Informationen.
Weitere Informationen zum Datenschutz finden sie in der Datenschutzerklärung unter:
http://saxophoncamp.saxophonkurs-online.de/datenschutz/

11. Beachtung und Wahrung der Marken- und Urheberrechte
Die im Rahmen eines Kurses ausgegebenen oder zum Abruf über das Internet bereitgestellten Unterlagen (Skripte, Fälle, graphische Darstellungen, Podcasts, Videos etc.) sind urheberrechtlich geschützt. Die auf den Unterlagen aufgeführten Marken und Logos genießen Schutz nach dem Markengesetz. Jeder Teilnehmer ist verpflichtet, die ihm zugänglichen Unterlagen und Dateien nur in dem ihm hier ausdrücklich gestatteten oder kraft zwingender gesetzlicher Regelung auch ohne unsere Zustimmung erlaubten Rahmen zu nutzen und unbefugte Nutzungen durch Dritte nicht zu fördern. Dies gilt auch nach Beendigung der Teilnahme.
Die Dateien und Unterlagen dürfen nur von Kursteilnehmern und nur für ihre eigene Fortbildung abgerufen (Download) und ausgedruckt werden. Nur in diesem Rahmen ist der Download und Ausdruck von Dateien gestattet – insoweit darf jeder Teilnehmer den Ausdruck auch mit technischer Unterstützung Dritter (z.B. einem Copyshop) vornehmen lassen. Im Übrigen bleiben alle Nutzungsrechte an den Dateien und Unterlagen vorbehalten. Daher bedarf insbesondere die Anfertigung von Kopien von Dateien oder Ausdrucken für Dritte, die Weitergabe oder Weitersendung von Dateien an Dritte oder die sonstige Verwertung für andere als eigene Studienzwecke, ob entgeltlich oder unentgeltlich, auch nach Beendigung der Kursteilnahme der ausdrücklichen vorherigen schriftlichen Zustimmung von Katrin Scherer.
Nutzungsformen, die aufgrund zwingender gesetzlicher Bestimmungen erlaubt sind, bleiben von diesem Zustimmungsvorbehalt selbstverständlich ausgenommen.

12. Beide Vertragspartner erklären, zu rechtsverbindlichen Vertragsabschlüssen berechtigt zu sein.
Durch das Absenden des Anmeldeformulars erkennen beide Vertragspartner diesen Vertrag an.
Beide Vertragspartner vereinbaren, Stillschweigen über die getroffenen Vereinbarungen zu halten.

13. Rechtswahl & Gerichtsstand
Auf die vertraglichen Beziehungen zwischen der Lehrerin und dem Schüler/der Schülerin findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland Anwendung.
Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus dem Vertragsverhältnis zwischen dem Schüler/der Schülerin und der Dozentin ist Köln.

14. Salvatorische Klausel
Sollte eine Bestimmung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein, wird davon die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt.
Die Rechtsbeziehung dieses Vertrages unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Ich habe die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und akzeptiert.

Lehrerin
Katrin Scherer
Lassallestraße 34
51065 Köln
0221 99743197
info@katrinscherer.de

Köln, im Juli 2018

Teilnehmer/in /Erziehungsberrechtigter:

Facebook

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen